ARBEITEN

Informationen zu Albrecht Dürer

Albrecht Dürer wurde am 21.Mai 1471 in Nürnberg als drittes Kind des Goldschmieds Albrecht Dürer geboren.

Nachdem er 1484 - 1486 das Goldschmiedshandwerk bei seinem Vater erlernt hatte, ging er bei dem Maler Michael Wolgemut in die Lehre, was den Grundstein für sein weiteres Leben legen sollte. Seine Werke bezeichnen einen Höhepunkt der Spätgotik und den Übergang zur Renaissance. Vor allem seine Selbstbildnisse drücken das neue Bewusstsein der Künstler in der Renaissance aus.

Er war einer der ersten deutschen Künstler, der sich selber portraitierte.

Projektarbeiten >