ARBEITEN

Puzzle

Idee

Sonja Wespi hat sich bei ihrer Diplomarbeit mit dem Kenotaph von Etienne-Louis Boullée beschäftigt. Am Anfang stand die Idee ein zweidimensionales Puzzle mit einer kleinen Spielanleitung zu machen. Zuerst setzte sie sich mit den geometrischen Formen des Gebäudes auseinander um die einzelnen Elemente des Puzzles zu kreieren. Die ausgewählten Formen liess sie dann in Holz verarbeiten und in einer Spielanleitung fasste sie diverse Variationen dieser Figuren zusammen.

Dritte Seite